logo_gaybrandenburg

vhs

bunt. queer. mobil.

2021Fahrraddemopotsdam

Das war die Regenbogen-Fahrrad-Demo 2021 Potsdam vom Verein Regenbogen Potsdam e. V. vom 10. Juli 2021 

Spätestens mit dem Aufschrei um die Entscheidung der UEFA die Münchner Allianzarena nicht in Regenbogenfarben anstrahlen zu lassen, ist bewusst geworden, dass lauter, bunter und queerer Protest nötig ist. Diesen möchten wir als neuer Regenbogen Potsdam Verein auch in der Landeshauptstadt Potsdam stattfinden lassen.

Wir veranstalten deswegen am kommenden Samstag, den 10. Juli 2021 die Regenbogen-Fahrrad-Demo. Startpunkt ist um 16 Uhr der Luisenplatz im Herzen Potsdams für den mittlerweile zweiten rollenden Pride. Hierzu laden wir Sie und Dich ganz herzlich ein!
Gründe gibt es genug:
Seien es die LGBTIQ+ feindlichen Gesetze in Ungarn und Polen, die Diskriminierung von trans* Menschen bei Anpassung ihres Geschlechts in Deutschland oder die Notwendigkeit einer verbesserten ideellen + finanziellen Ausstattung von LGBTIQ+ Organisationen in Brandenburg und Potsdam.
Einstehen für Menschenrechte ist kein politisches Statement, sondern sollte selbstverständlich sein. Wir würden uns sehr freuen Sie und Dich bei unserer rollenden Demonstration begrüßen zu können. Falls noch mögliche Fragen bestehen, freuen wir uns über eine Mail oder Nachricht in den sozialen Medien.


Mit bunten Grüßen
Julia Sergon, Saskia Graebert und Sebastian Adamski

Drucken E-Mail